„Wo kämen wir denn da hin, wenn jeder sagte: ‚Wo kämen wir denn da hin?‘ und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge?“

Benedikt Brunner

Es war einmal ein junger Mediengestalter in der Ausbildung, der sich todesmutig initiativ für ein Praktikum bei Heinrich Marketing bewarb. Nicht nur wurde dieser Mut mit einer Praktikumsstelle honoriert. Einige Monate später hatte ihn das Team so sehr ins Herz geschlossen, dass sie ihn nicht mehr gehen lassen wollten. Er hingegen hat die offene, herzliche und vertrauensbasierte Teamatmosphäre und die Möglichkeit, sich selbst und seine Fähigkeiten weiterzuentwickeln zu schätzen gelernt.

Heute bin ich Projektmanager bei Heinrich Marketing. Als solcher sorge ich dafür, dass im Hintergrund alles funktioniert und nach außen ansprechend gestaltet ist, egal ob Webshop, Social Media oder maßgeschneiderte Webseite. Meine große Leidenschaft liegt dabei vor allem im Design und der Konzeption von Webseiten, die meinen hohen Ansprüchen genügen und keine Abstriche machen. 

Wenn ich nicht gerade daran arbeite mit innovativen und zielführenden Designs und Ideen Marketinglösungen für unsere Kunden zu entwickeln, verbringe ich am liebsten Zeit mit Freunden.  Egal ob on oder offline, draußen oder drinnen, bin ich ein geselliger Mensch.

Benedikts
Funfacts

A.K.A.

Bene oder Bene Maja

Lieblings Disney Figur

Jim Hawkins  (Der Schatzplanet)

Schuhgröße

43/44

Traumberuf als Kind

Erfinder

Hashtag

#moltobene