„Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewusst zu sein.“

Thomas Carlyle

Digitale SWOT Analyse

Ein klares Bild wo man online steht, erhält man mit einer digitalen SWOT Analyse. Im Gegensatz zu einer normalen SWOT Analyse, die das gesamte Unternehmen analysiert, fokussiert sich die digitale SWOT auf die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken im Online Marketing Umfeld. Mit einer ausführlichen und detaillierten Auswertung bekommen Sie einen Startpunkt um strategische Schwächen auszumerzen, Risiken zu minimieren, Chancen zu nutzen und Ihre Stärken zusätzlich zu optimieren.

Stärken

Die Stärken im Online Marketing zeigen sich durch Ihren Internetauftritt und wie stark Ihre Nutzer mit Ihnen online interagieren.

Schwächen

Verbesserungspotentiale gibt es so gut wie immer. Die Schwächen offenbaren die Schwerpunkte, an denen dringend angesetzt werden muss.

Chancen

Im direkten Vergleich mit Ihren stärksten Online-Mitbewerbern ergeben sich oft große und erreichbare Chancen für Ihr Unternehmen.

Risiken

Ist die Idee zu groß oder zu radikal? Die Risikoanalyse zeigt, ob man sich in einzelnen Teilbereichen verheben könnte.

Vorlage für eine digitale SWOT Analyse

Digitale Mediaplanung

Die digitale SWOT Analyse ist die ideale Ausgangsbasis um Werbebudgets sinnvoll auf die verschiedenen Kanäle und Maßnahmen aufzuteilen. Sie ermöglicht vor allem Aussagen bzw. Ansatzpunkte in welche Art von Kanal eine Investition kurz oder langfristig am besten ist.

Dabei werden drei grundsätzliche Richtungen unterschieden: Selbst produzierte, bezahlte und nutzer-generierte Inhalte. Alle drei Möglichkeiten bieten jeweilige Vor- und Nachteile bzw. müssen intensiv auf ein Kosten- / Nutzenverhältnis überprüft werden.